BürgerWIND Westfalen ist am Projekt beteiligt:

Offizielle Eröffnung des Windparks Weiberg

Zur offiziellen EröfEinweihung Windpark Weiberg - Foto von der Taufe des Windparks Wewelsburgfnung des Bürgerwindparks Weiberg laden die BürgerWIND Westfalen eG und die Betreibergesellschaft Bürgerwindpark Weiberg GmbH & Co. KG ein: Am Samstag, dem 14. September startet um 12.30 Uhr das Windparkfest am Fuß der fünf neuen Windräder.
(Foto: Windparktaufe in Wewelsburg, der ersten Beteiligung der Genossenschaft)

Fünf Windenergieanlagen im neuen Bürgerwindpark: Das bedeutet nicht nur 25 bis 30 Millionen Kilowattstunden sauberen Windstrom im Jahr - das bedeutet auch wichtige Investitionen und Wertschöpfung in der Region und wieder einen Schritt zu einer dezentralen Energieversorgung in Bürgerhand! Denn über die BürgerWIND Westfalen eG ebenso wie über direkte Kommanditbeteiligungen bei der Betreibergesellschaft haben hunderte Menschen in den Bürgerwindpark Weiberg investiert.

Das muss gefeiert werden: Im und um das Festzelt im Windpark gibt es am Samstag, dem 14. September, ab 12.30 Uhr viel zu erleben. Nach der offiziellen Eröffnungsrede ist jeder eingeladen, in gemütlicher Atmosphäre zu feiern. Getränke und kulinarische Köstlichkeiten werden zu fairen Preisen angeboten, die Einnahmen sind dabei für das neue Dorfgemeinschaftshaus in Weiberg bestimmt.

Wer möchte, macht eine Fahrt mit dem „Ballon am Kran“ und verschafft sich so aus erhöhter Perspektive einen Überblick über den Windpark. Für Kinder warten außerdem eine Hüpfburg und das lustige „SpinFizz-Laufrad“.

Das Windparkfest ist einfach zu finden: Direkt an der Kreisstraße 34 zwischen Hegensdorf und Weiberg ist das Fest ausgeschildert. Parkplätze sind ausgewiesen. Von Hegensdorf in Fahrtrichtung Weiberg gesehen liegt der Windpark auf der linken Straßenseite.